Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB);

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); 9. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Hettenshausen

Bekanntmachung des Feststellungsbeschlusses

Der Gemeinderat Hettenshausen hat in seiner Sitzung am 14.12.2020 den Feststellungsbeschluss für die 9. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Hettenshausen auf Grundlage des Planentwurfes vom 14.12.2020 des Planungsbüros Eichenseher aus Pfaffenhofen und dessen Begründung ebenfalls in der Fassung vom 14.12.2020 sowie den Umweltbericht samt Angaben zur speziellen artenschutzrechtlichen Prüfung (saP) vom 14.12.2020 des Landschaftsarchitekten Norbert Einödshofer als Teil der Begründung gefasst.

 

Mit Bescheid vom 10. März 2021 (Az. 32/6100) hat das Landratsamt Pfaffenhofen a. d. Ilm die 9. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Hettenshausen genehmigt.

 

Der Feststellungsbeschluss sowie die Erteilung der Genehmigung werden hiermit gemäß §6 Abs. 5 Baugesetzbuch (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht.

 

Der Beschluss wird hiermit über die weiterführenden Links gemäß § 10 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht.

 

Die entsprechenden Unterlagen sind am Ende dieser Seite als weiterführender Link zum Download angehängt.