Ausstellung „Kraftwerk Sonne – Photovoltaik und Solarthermie“ vom 07.06. – 18.06.2021 im Rathaus Ilmmünster

Solarenergie für Strom und Wärme nutzen

Neue Ausstellung im Rathaus Ilmmünster -Sonnenenergie

Der Energiehunger der Weltbevölkerung ist immens. Eine funktionierende Gesellschaft ohne ausreichende Energieversorgung ist nicht möglich. Doch die Energieerzeugung birgt auch Gefahren für Mensch und Umwelt. Fossile Energieträger wie Kohle, Mineralöl und Gas bestimmen noch immer die Energieversorgung – weltweit. Sie erzeugen bei ihrer Verbrennung Schadstoffe.

Alternativen sind daher gefragt, zumal die fossilen Vorräte zur Neige gehen. Die Sorge um die Umwelt spielt neben der Versorgungssicherheit eine immer stärker werdende Rolle. Steigende Energiepreise und die Zunahme von extremen Naturereignissen verdeutlichen die Notwendigkeit, Alternativen zu entwickeln und auszubauen. Dies gebietet die Verantwortung für die Umwelt und die nachfolgenden Generationen.

Erneuerbare Energien bilden einen wichtigen Baustein der zukünftigen Energieversorgung. Die Erzeugung von Strom und Wärme aus Biomasse, Wind, Wasser und der Kraft der Sonne gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Der Betrieb von Solaranlagen ist durch die Möglichkeit der Nutzung der selbst erzeugten Energie wirtschaftlich attraktiv. Die Bedingungen, sich für eine zukunftsfähige Energieerzeugung mit Sonnenenergie zu engagieren, sind geschaffen.

Die kompakte Ausstellung im Rathaus Ilmmünster soll motivieren, sich für eine Solaranlage und damit für die Umwelt zu entscheiden. Denn eine Solaranlage erzeugt Strom und Wärme aus Sonnenenergie, ohne die Umwelt zu belasten.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten besucht werden.